Zur Startseite - Home
Suche:
Aktuelles
Stationäres Hospiz Bethel
  Haus Zuversicht
  Unsere MitarbeiterInnen
  So kommen Sie zu uns
  Kosten
  Angebote für Trauernde
  Fortbildung / Beratung
  Spenden
Das Leben pflegen.
Job & Karriere
Service

Angebote für Trauernde

Viele Menschen haben keine Möglichkeit, ein Gegenüber in ihrer alltäglichen Lebenswelt zu finden, der ihnen bei der Verarbeitung eines Verlustes behilflich ist. Es ist uns wichtig, dass wir für Menschen in einem Trauerprozess als ein solches Gegenüber zur Verfügung stehen.

Unsere Angebote für Trauernde sind für alle Menschen offen. Angehörige haben die Möglichkeit, ihre Erfahrungen von Verlust und Trauer mitzuteilen. Dies kann formell und informell geschehen.

Wir bieten Ihnen folgende Hilfen an:

  • Einzelgesprächsangebote
    für trauernde Menschen
  • Gesprächskreis
    für Trauernde
  • Gruppenangebote
    für Jugendliche und für Kinder, die um einen nahestehenden Menschen trauern
  • Beratungsangebote
    für Menschen, die mit trauernden Kindern und Jugendlichen im Kontakt sind

 

Portrait Beate Dirkschnieder, Dipl.-SozialarbeiterinIhre Ansprechpartner im Haus Zuversicht:

Beate Dirkschnieder
Dipl.-Sozialarbeiterin, ausgebildet in der Begleitung und Beratung von Trauernden und Hinterbliebenen, und MitarbeiterInnen des Stationären Hospizes Haus Zuversicht.

Erreichbar unter Tel.-Nr.: 0521 / 144-6180
Beate.Dirkschnieder@bethel.de

Folgen Sie uns auf:

Folgen Sie uns auf Facebook! Folgen Sie uns auf Twitter! Diskutieren Sie im Forum 'Diakonie' auf XING!


Zum Auftritt www.bethel.de Stiftungen Sarepta • Nazareth Barrierefreiheit
Seite drucken