Zur Startseite - Home

Trauerbegleitung

Viele Menschen haben keine Möglichkeit, ein Gegenüber in ihrer alltäglichen Lebenswelt zu finden, der ihnen bei der Verarbeitung eines Verlustes behilflich ist. Es ist uns wichtig, dass wir für Menschen in einem Trauerprozess als ein solches Gegenüber zur Verfügung stehen.

Wir glauben, dass die Zeit der Trauer eine wichtige Zeit ist, eine Zeit der Heilung, eine Zeit, in der Hinterbliebene das Leben ohne den Verstorbenen "neu erlernen" müssen. Viele Menschen schaffen dies durch die Unterstützung von Familie, Freunden, Nachbarn und Kollegen. Für andere ist der Verlust des geliebten Menschen so einschneidend, dass sie Unterstützung benötigen.

Unsere Angebote für Trauernde sind für alle Menschen offen. Angehörige haben die Möglichkeit, ihre Erfahrungen von Verlust und Trauer mitzuteilen. Dies kann formell und informell geschehen.

Wir bieten Ihnen folgende Hilfen an:

  • Einzelgesprächsangebote
    für Menschen mit erschwerter Trauer
  • Gesprächskreis
    für junge Erwachsene
  • Beratungsangebote
    für Menschen, die mit trauernden Kindern und Jugendlichen im Kontakt sind

Ihre Ansprechpartnerin:

   


Beate Dirkschnieder
Dipl.-Sozialarbeiterin, ausgebildet in der Begleitung und Beratung von Trauernden und Hinterbliebenen
Tel.: 0521 144-5180 

beate.dirkschnieder[at]bethel.de

 
         
   Informationen

  » Kontakt
  » Impressum

  Folgen Sie uns auf:

Folgen Sie uns auf Facebook!Folgen Sie uns auf Twitter!Lesen Sie mehr bei Issuu!Sehen Sie unsere Filme auf YouTube!

Alles auf einen Blick ...

Flyer als pdf-Datei zum Download


Den Flyer als pdf-Datei zum Download erhalten Sie » hier.


   Jubiläum 2017:
https://www.bethel.de/150-jahre-bethel.html
 

Nützliche Links
Aktuelles
Kontaktformular
Aktuelles Bethel

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit
Presse Bethel

Service
Sitemap
Medizinprodukte-sicherheit


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

© 2017 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel